Aikido für Familien, Rezepte
Schreibe einen Kommentar

Birnen-Mohn-Torte

Jedes Jahr im Sommer und im Winter führen wir einen Lehrgang mit Gürtelprüfung und anschließender Familien-Feier durch. Alle Teilnehmer bringen Kuchen, Plätzchen oder andere Gerichte mit. Im Blog werde ich immer wieder mal ein Rezept aus diesen Gerichten veröffentlichen.

Hier das erste Rezept, es stammt von Helena

Teig:

4 Eier
1 Tasse Zucker
1 Tasse Mehl
3/4 Tasse fein gemahlenes Mohn
1 Päckchen Vanillinzucker
1/2 P Backpulver

Füllung:

1 Päckchen Vanille-Puddingpulver
1 Dose Birnen
1/2 l ( 500g ) Schlagsahne
2 EL Puderzucker

Garnitur:

50 g Kokosflocken
16 Birnenscheiben
16 kandierte Kirschen

Backzeit: 170°C, 20-25 Minuten

Zubereitung:

Der Boden kann schon 1 bis 2 Tage vorher zubereitet werden.

Den Boden einmal teilen. Auf den unteren Teil den gekochten Vanillepudding warm darauf geben.

1 Dose Birnen gut abtropfen lassen, darauf verteilen und abkühlen lassen.

1/2 l Schlagsahne mit Sahne steif und 2 EL Puderzucker steif schlagen.

Ein wenig geschlagene Sahne auf die Birnen geben, bevor der zweite Boden wieder aufgelegt wird. Die restliche Sahne auf und um die ganze Torte herum streichen. Kokosflocken rösten, gut abkühlen lassen und damit die Torte bestreuen. Nach Wunsch mit Birnenscheiben und Kirchen garnieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.